Servus

Benvenuto und habe d’Ehre.

Willkommen im Blog des Italobajuwaren. Kritische Beobachtungen und Analysen, sowie persönliche Sichtweisen und Kommentare zum Zeitgeschehen.

Blog

Stell dir vor, der Planet brennt

Stell dir vor, der Planet brennt und niemanden kümmert’s. In Indonesien brennen Zehntausende Hektar Regenwald. Bei den seit Wochen andauernden Waldbränden in Sibirien wüten nach Angaben von Greenpeace derzeit Flammen auf einer Fläche von 5,4 Millionen Hektar. Das ist etwa so groß wie Baden-Württemberg und Hessen zusammen. Im brasilianischen Amazonas-Gebiet wüten die schwersten Waldbrände seit …

Lebensrettung als Straftat

Dass ein Kapitän in offenem Gewässer Menschen vor dem Ertrinken rettet und sie auf sein Schiff holt, dürfte wohl hoffentlich einstimmig als seine menschliche Pflicht und Akt der Seemannsehre eingestuft werden. Ich habe mir sagen lassen, dass jeder Anwärter auf den Bootsschein diese Lektion schon ganz früh lernt, selbst wenn er nur gedenkt einmal im …

Ist Sozialismus sozial?

Kapitalismus mag nicht das Nonplusultra sein, er hat seine Schwächen. Wenn man sich marxistisch-leninistisch geprägte oder kommunistische Staaten auf dieser Erde anschaut, muss die Frage erlaubt sein, ob deren Sozialismus aber der bessere Weg wäre, oder ob eine auf Kapitalismus basierende Gesellschaftsform vielleicht nicht doch das geringere Übel ist? Auf diese Frage versuche ich meine …

About me

The Bavaritalian
bavarian native with italian roots

Fabio, der Italobajuware. (Bleistiftskizze angefertigt von meiner Frau)

Jahrgang 1977. Skorpion.

Geboren und aufgewachsen in München-Sendling als Sohn einer bayerischen Mutter und eines italienischen Vaters. Bayerische Lebensart mit italienischer Leidenschaft. Nicht die schlechteste Mischung.

2003 von der Landeshauptstadt raus auf’s Land gezogen: zunächst Bayerisches Oberland für mehr als ein Jahrzehnt. Seit 2016 nun im Rottal, südliches Niederbayern.

Hauptberuflich Unternehmer, Ehemann, Vater. (Reihenfolge beliebig)

Nebenbei Petrolhead, Espresso-Süchtiger, Bier-Liebhaber. (Reihenfolge bewusst)

Ich schreibe meist kritisch, gelegentlich humorvoll, über Themen die mich im Alltag bewegen. Gesellschaft, Umwelt, Politik, Wirtschaft und was mich sonst gerade beschäftigt.