Servus

Benvenuto und habe d’Ehre.

Willkommen im Blog des Italobajuwaren. Kritische Beobachtungen und Analysen, sowie persönliche Sichtweisen und Kommentare zum Zeitgeschehen.

Blog

Mein Pamphlet über: Die GS.

Die GS: Sozusagen das SUV unter den Motorrädern. Ein überdimensionierter Alleskönner. Beide, GS wie SUV, werden aus ähnlichen Gründen gekauft: die eierlegende Wollmilchsau bietet Komfort und Platz für Passagier plus Gepäck, man sitzt hoch und bequem, hat einen guten Überblick, was dem Fahrer Sicherheit und Erhabenheit vermittelt.

Impfzwang ohne Impfpflicht

„Es wird keine Impfpflicht geben.“ – Das versprechen uns derzeit zahlreiche Politiker, unter anderem unser Bundesgesundheitskönig Super-Jens Spahn. Gemeint ist die Impfung gegen das SARS-CoV-2 Virus. Wie das laufen wird, sehen wir aber doch beim Masernschutzgesetz. Keine direkte Impfpflicht, aber ein indirekter Impfzwang für eine ganze Reihe Bevölkerungsgruppen: du musst nicht impfen, aber wenn du …

Der PCR-Test: eine Probe für unsere Demokratie?

Man weiß, der PCR-Test ist nicht hundertprozent sicher, so wie jeder andere Test halt auch. Er habe zwar eine Spezifität von annähernd 100%, so heißt es. Genaue Angaben zur Falsch-Positiv-Rate, dazu halten sich alle Verantwortlichen aber bedeckt. Weder RKI, noch Drosten, noch sonstwer gibt dazu konkrete Daten heraus. Sprechen wir dem Test eine Spezifität von …

About me

The Bavaritalian
bavarian native with italian roots

Fabio, der Italobajuware. (Bleistiftskizze angefertigt von meiner Frau)

Ich schreibe meist sachlich-kritisch, gelegentlich zynisch und seltener humorvoll, über Themen die mich im Alltag bewegen. Gesellschaft, Umwelt, Politik, Wirtschaft und was mich sonst aktuell beschäftigt. Nicht immer zu 100% objektiv, aber stets recherchiert und reflektiert. Immer versucht, Oberflächlichkeit zu vermeiden und einen tieferen Blick in die Materie zu gewinnen. Es sind Kommentare und Sichtweisen, basierend auf umfassender Lektüre, Beobachtung und Nachforschung. Im Wesentlichen stelle ich Quellen und Ergebnisse meiner persönlichen Meinungsbildung dar. Meine Leser sind aufgefordert zur sachlichen Auseinandersetzung damit, keiner ist gezwungen meinen Gedanken zu folgen.

Zur Person: Jahrgang 1977. Skorpion.

Hauptberuflich Unternehmer, Ehemann, Vater. (Reihenfolge beliebig)

Nebenbei Petrolhead, Espresso-Süchtiger, Bier-Liebhaber. (Reihenfolge bewusst)

Geboren und aufgewachsen in München-Sendling als Sohn einer bayerischen Mutter und eines italienischen Vaters. Bayerische Lebensart gepaart mit italienischer Leidenschaft. Nicht die schlechteste Mischung.

2003 von der Landeshauptstadt raus auf’s Land gezogen: zunächst Bayerisches Oberland für mehr als ein Jahrzehnt. Seit 2016 nun im Rottal, südliches Niederbayern.